Welcome to Barcelona! 

Das Barcelona Centre Universitari, offizielles ServiceCenter der Universitäten von Barcelona, heißt Dich herzlichst willkommen in unserer wunderbaren Stadt Barcelona.

Wenn du Hilfe oder Infos brauchst, stehen wir dir jederzeit gerne zur Verfügung.

Du hast dich dazu entschieden, in Barcelona zu studieren, forschen, lehren und leben? Mit dieser Website helfen wir dir weiter! Hier findest du:

  • Ein umfangreiches und vielfältiges Angebot an Unterkünften für kurze und mittellange Aufenthalte unter UNTERKÜNFTE.
  • Alle Links zu unseren Universitäten unter STUDIEREN.
  • Informationen über Forschung in Katalonien unter FORSCHEN.
  • Auf dieser Seite WELCOME findest du alle notwendigen Informationen, um dich in Barcelona einzurichten: wie eröffnet man ein Girokonto, wie gelangt man ins öffentliche Gesundheitswesen, wie trägt man sich ins Einwohnermeldeamt ein, wo kann man Katalanisch und Spanisch lernen, wichtige Telefonnummern und vieles mehr. Mehr praktische Informationen findest du unter LEBEN – BARCELONA KENNENLERNEN.
  • Sprachführer in verschiedenen Sprachen für Katalanisch findest du unter HOME und auch unter WELCOME.

Wenn du mehr Informationen brauchst, kannst du uns per E-Mail unter info@bcu.cat oder telefonisch unter der Rufnummer +34 932 389 049 erreichen.

Willkommen in der Stadt von Gaudí, Picasso, Dalí, Ferran Adrià, Pau Casals...

Enjoy the Barcelona’s Life!

Live the Barcelona’s Experience!

 

icon-infoPRAKTISCHE INFORMATIONEN

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

 

In der Folge finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen der Studenten, die frisch in der Stadt angekommen sind.



 

FAQs

icon-bancBANKEN

WIE KANN ICH EIN BANKKONTO ERÖFFNEN?

 

Zur Eröffnung eines Bankkontos ist die Vorlage des Reisepasses bzw. der Ausländer-Identifikationsnummer (NIE) (Unionsbürger: zu beantragen bei der Polizeidienststelle Rambla Guipúscoa 79. Barcelona -nach Vereinbarung: https://sede.administracionespublicas.gob.es/procedimientos/index/categoria/34/language/en -; Anderen: Passeig de Sant Joan, 189. Barcelona) sowie eines Bestätigungsschreibens über die Annahme an der Universität bzw. am Forschungszentrum erforderlich (oder eines anderen Dokuments, welches den Studien- oder Forschungsaufenthalt an einer Einrichtung in Katalonien bescheinigt).

 

icon-saludGESUNDHEIT

WAS MUSS ICH TUN, UM ZUGANG ZUR STAATLICHEN GESUNDHEITSVERSORGUNG ZU ERHALTEN?

 

Die Versichertenkarte des staatlichen Gesundheitsdienstes ermöglicht den Zugang zu den Leistungen der öffentlichen Gesundheitsversorgung. Alle im Melderegister eingetragenen Bürger mit Aufenthaltserlaubnis haben Anspruch auf Ausstellung der Versichertenkarte. Weitere Informationen im zuständigen Gesundheitszentrum (Centre d’Atenció Primaria, CAP) des jeweiligen Stadtteils oder unter der Rufnummer 902 111 444.

 

ÖFFENTLICHE KRANKENHÄUSER

Hospital Universitari General de la Vall d’Hebron:

Pg. de la Vall d’Hebron, 119 – Tel. 93 489 30 00 – 08035 Barcelona

vhebron.net →

 

Hospital de la Santa Creu i Sant Pau:

C/ Sant Quintí, 89 – Tel. 93 553 71 60 – 08041 Barcelona

santpau.es →

 

Hospital Dos de Maig:

C/ Dos de Maig, 301 – Tel. 93 507 27 00 – 08025 Barcelona

sanitatintegral.org →

 

Hospital Sant Joan de Déu:

C/ Sant Joan de Déu, 2 – Tel. 93 253 21 00 – 08950 Esplugues de Llobregat

hsjdbcn.org →

 

Hospital Clínic i Provincial de Barcelona:

C/ Villarroel, 170 – Tel. 93 227 54 00 – 08036 Barcelona

hospitalclinic.org →

 

Hospital del Mar:

Pg. Marítim, 25-29 – Tel. 93 248 30 00 – 08003 Barcelona

parcdesalutmar.cat →

 

Hospital de l’Esperança:

C/ Sant Josep de la Muntanya, 12 – Tel. 93 367 41 00 – 08024 Barcelona

parcdesalutmar.cat →

 

Hospital Universitari de Bellvitge:

C/ Feixa Llarga, s/n – Tel. 93 260 75 00 – 08907 L’Hospitalet de Llobregat

bellvitgehospital.cat →

HOSPITAL BELLVITGE

____________________________________________________________________________________________________________

 
DO YOU TRAVEL TO BARCELONA WITH YOUR PRIVATE INSURANCE OR HAVE YOU PAYED YOUR FLIGHT WITH A CREDIT CARD?

Call 900 844 484- 24/365 and IMS-MEDICAL will provide you with qualified and Medical care in your language wherever you are.

You will be able to go to EMERGENCIES in a private hospital with all specialities 24 hours, where they will attend you in your language, they will receive you on arrival, and they will MANAGE THE PAPERWORK OF YOUR INSURANCE, WITHOUT PAYING ANYTHING, plus other benefits such as priority in emergencies admission, advanced technology or single room if necessary.

GESELLSCHAFT

Empadronarse en Barcelona

WOZU DIENT DIE EINTRAGUNG INS MELDEREGISTER UND WO KANN SIE VORGENOMMEN WERDEN?

Mit der Eintragung meldet man sich beim Bürgeramt als Einwohner von Barcelona an. Alle Personen – mit oder ohne Aufenthaltserlaubnis – müssen sich ordnungsgemäß eintragen lassen. Die Eintragung dient dem Nachweis des Wohnsitzes bei der Erledigung von Formalitäten im Zusammenhang mit dem Ausländergesetz und für den Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen (Bildungseinrichtungen, Gesundheitsversorgung usw.).

Weitere Informationen im Bürgerbüro (Oficina d’Atenció Ciutadana, OAC) oder unter der Rufnummer 010.

Oficina d’Atenció Ciutadana de la Marina:
– Pg. Zona Franca, 185-219 Sants-Montjuïc

Oficina d’Atenció Ciutadana de la Plaça Sant Miquel:
– Pl. Sant Miquel, 3 Ciutat Vella

Oficina d’Atenció Ciutadana de Zona Nord:
– C/ Costabona, 3-5 Nou Barris

Oficina d’Atenció Ciutadana del Districte de Ciutat Vella:
– C/ Ramelleres, 17 Ciutat Vella

Oficina d’Atenció Ciutadana del Districte de Gràcia:
– Pl. Vila de Gràcia, 2 Gràcia

Oficina d’Atenció Ciutadana del Districte de l’Eixample:
– C/ Aragó, 328 Eixample

Oficina d’Atenció Ciutadana del Districte de les Corts:
– Pl. Comas, 18 Les Corts

Oficina d’Atenció Ciutadana del Districte de Nou Barris:
– Pl. Major de Nou Barris, 1 Nou Barris

Oficina d’Atenció Ciutadana del Districte de Sant Andreu:
– C/ Segre, 24-32 Sant Andreu

Oficina d’Atenció Ciutadana del Districte de Sant Martí:
– Pl. Valentí Almirall, 1 Sant Martí

Oficina d’Atenció Ciutadana del Districte de Sants-Montjuïc:
– C/ Creu Coberta, 104 Sants-Montjuïc

Oficina d’Atenció Ciutadana del Districte de Sarrià-Sant Gervasi:
– C/ Anglí, 31 Sarrià-Sant Gervasi

Oficina d’Atenció Ciutadana del Districte d’Horta-Guinardó:
– C/ Lepant, 387 Horta-Guinardó

L’HOSPITALET DE LLOBREGAT

Empadronarse en Hospitalet

Weitere Informationen im Bürgerbüro (OAC)
– C/ Girona, 10, BS pis CP: 08901
Información: 93 402 94 94
OAC L’H →

Districte econòmic

TELEFONIEREN

WIE HEISSEN DIE WICHTIGSTEN HANDY- UND INTERNETANBIETER?

 

Movistar: movistar.es →

Vodafone: vodafone.es →

Orange: orange.es →

Amena: amena.com →

Yoigo: yoigo.com →

Simyo: simyo.es →

Jazztel: jazztel.com →

Ono: ono.es →

 

STUDIUM

Estudios

WO KANN ICH MEINEN AUSLÄNDISCHEN HOCHSCHULABSCHLUSS ANERKENNEN LASSEN?

 

Bei der Bildungsinspektionsbehörde (Àrea Funcional d’Alta Inspecció d’Educació).
C/ Bergara, 12, 1r. Barcelona.

Tel. 93 520 96 03

 
Estudios

icon-mobVERKEHR

WELCHE MEHRFACHFAHRSCHEINE UND DAUERKARTEN SIND FÜR DIE NUTZUNG DER ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTEL ZU EMPFEHLEN?

tmb.es →

Am häufigsten genutzte Zeitfahrkarten (für Fahrten mit U-Bahn, Bus, Straßenbahn und der Regionalbahn Rodalies de Catalunya):

T-10: Einzeln oder gemeinsam nutzbare Zehnerkarte für Fahrten mit allen Verkehrsmitteln des Verkehrsverbunds. Die übertragbare Zehnerkarte gilt für 10 Fahrten mit den verschiedenen Verkehrsmitteln in 1 bis 6 Zonen (bei Fahrten innerhalb von 1 Zone darf die Zeit von der ersten bis zur letzten Entwertung beim Umsteigen max. 75 Minuten betragen, bei jeder weiteren Zone jeweils 15 Minuten mehr). 1 Zone: 9,95 €; 2 Zonen: 19,60 €; 3 Zonen: 26,75 €; 4 Zonen: 34,45 €, 5 Zonen: 39,55 €; 6 Zonen: 42,05 €.

T-Mes: Namentlich ausgestellte Monatskarte für beliebig viele Fahrten mit den Verkehrsmitteln des Verkehrsverbunds innerhalb eines Monats. Die nicht übertragbare Monatskarte ermöglicht innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen ab der ersten Entwertung beliebig viele Fahrten. Der Fahrgast muss zusammen mit der Monatskarte einen Personalausweis bzw. ein entsprechendes Dokument der Verkehrsbetriebe bei sich tragen. Die Nummer des jeweiligen Dokuments wird auf der Monatskarte verzeichnet. 1 Zone: 52,75 €; 2 Zonen: 71 €; 3 Zonen: 99,60 €; 4 Zonen: 122 €; 5 Zonen: 140 €; 6 Zonen: 150 €.

T-Jove: Mit dieser Dauerkarte können Personen unter 25 Jahren innerhalb eines Zeitraums von 90 Tagen beliebig viele Fahrten mit den Verkehrsmitteln des Verkehrsverbunds unternehmen. 1 Zone: 105 €; 2 Zonen: 142 €; 3 Zonen: 199,20 €; 4 Zonen: 244 €; 5 Zonen: 280 €; 6 Zonen 300 €.

T-50/30: Einzeln nutzbarer Mehrfachfahrschein für bis zu 50 Fahrten mit den Verkehrsmitteln des Verkehrsverbunds innerhalb von 30 Tagen. Der nicht übertragbare Mehrfachfahrschein gilt für 50 Fahrten mit verschiedenen Verkehrsmitteln innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen ab der ersten Entwertung (bei Fahrten innerhalb von 1 Zone darf die Zeit von der ersten bis zur letzten Entwertung beim Umsteigen max. 75 Minuten betragen). 1 Zone: 42,50 €.

T-Trimestre: Namentlich ausgestellte Dauerkarte für beliebig viele Fahrten mit den Verkehrsmitteln des Verkehrsverbunds innerhalb eines Zeitraums von 90 Tagen. Die nicht übertragbare Dauerkarte ermöglicht innerhalb eines Zeitraums von 90 Tagen ab der ersten Entwertung beliebig viele Fahrten. Der Fahrgast muss zusammen mit der Monatskarte einen Personalausweis bzw. ein entsprechendes Dokument der Verkehrsbetriebe bei sich tragen. Die Nummer des jeweiligen Dokuments wird auf der Dauerkarte verzeichnet. 1 Zone: 142 €; 2 Zonen: 192 €; 3 Zonen: 269 €; 4 Zonen: 329.50 €; 5 Zonen: 378 €; 6 Zonen: 405 €.

T-70/30: Einzeln oder gemeinsam nutzbarer Mehrfachfahrschein für bis zu bis zu 70 Fahrten mit den Verkehrsmitteln des Verkehrsverbunds innerhalb von 30 Tagen. Der übertragbare Mehrfachfahrschein gilt für 70 Fahrten innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen ab der ersten Entwertung (bei Fahrten innerhalb von 1 Zone darf die Zeit von der ersten bis zur letzten Entwertung beim Umsteigen max. 75 Minuten betragen, bei jeder weiteren Zone jeweils 15 Minuten mehr). 1 Zone: 59,50 €; 2 Zonen: 86,05 €; 3 Zonen: 118 €; 4 Zonen: 144,50 €; 5 Zonen: 165,50 €; 6 Zonen 179,50 €.

Metro map:

http://www.tmb.cat/ca/c/document_library/get_file?uuid=c8996f6c-8ad5-4d21-b59b-faf9fceebd80&groupId=10168

Bus map:

http://www.tmb.cat/ca/c/document_library/get_file?uuid=5e6af5e2-7677-4ce8-85bb-8e63f2b086f1&groupId=10168

FGC network map:

http://www.fgc.cat/eng/planol.asp

Rodalies de Catalunya map:

http://www.renfe.com/viajeros/cercanias/planos/barcelona.html

Weitere Informationen l’Hospitalet de Llobregat
Weitere Informationen l’Hospitalet de Llobregat hier →

TELEFONNUMMERN

WIE LAUTEN DIE WICHTIGSTEN TELEFONNUMMERN FÜR DEN NOTFALL?

Notruf: 112

Ärztlicher Notdienst: 061

Guàrdia Urbana BCN: 092

Diensthabende Gerichte BCN: 935673140

Apothekennotdienst BCN: 934 810 060

Guardia Urbana L’H: 934 091 092

Diensthabende Gerichte L’H: 93 554 81 45

Apothekennotdienst L’H: + Info →

SPRACHEN

WO KANN ICH SPANISCH LERNEN?

Escola d’Idiomes Moderns – UB:

eim.ub.edu →

UAB Idiomes:

uab.cat →

Merit School UPC:

meritschool.com →

UPF Idiomes:

upf.edu →

SPRACHEN

WO KANN ICH KATALANISCH LERNEN?

Consorci per a la Normalització Lingüística (CpNL):

cpnl.cat →

intercat.cat →

parla.cat →

 

UPF Idiomes:

upf.edu →

 
 

icon-faqWEITERE FRAGEN…

WOBEI KÖNNEN WIR IHNEN NOCH BEHILFLICH SEIN?

Wo kann ich universitäre Konversationslexika finden (Katalanisch-Spanisch, -Englisch, -Französisch, -Deutsch, -Italienisch, -Portugiesisch, -Baskisch, -Gallicisch, -Aranesisch, -Griechisch, -Arabisch, -Tamazight, -Japanisch, -Chinesisch, -Russisch, -Holländisch, -Polnisch, -Hebräisch und vice versa)?

intercat.cat →

Wo finde ich den Veranstaltungskalender?

Agenda BCU

Welche Sicherheitshinweise sind für den Aufenthalt in Barcelona zu beachten?

Sicherheitshinweise

Welche Konsulate gibt es in Barcelona?

gencat.cat →

Wo erfahre ich Näheres in Sachen Ausländerangelegenheiten?

Generalitat de Catalunya – Extranjería →

Secretaría General de Inmigración y Emigración →

Wie kann ich kostenlos ins Internet?

Barcelona WIFI ist ein Service der Stadt Barcelona, der in gewissen städtischen Einrichtungen und an bestimmten Stellen des öffentlichen Straßennetzes kostenlose WIFI-Zonen bzw. Hotspots zur Verfügung stellt. Hier → können Sie die Standorte der öffentlichen Hotspots abfragen.

Die Stadtverwaltung von L’Hospitalet ermöglicht den Internetzugang über mehrere W-Lan-Hotspots in städtischen Einrichtungen. hier →
Hier können Sie die Standorte der öffentlichen Hotspots abfragen.

 


SPORTS

WHERE CAN I PLAY SPORTS?

 

Esports UB: 

ub.edu →

SAF UAB: 

uab.cat →

UPCesports: 

upc.edu →

E! Esports UPF: 

upf.edu →

Esports URL: 

url.edu →

Servei d’Esports UVic-UCC: 

uvic.es →

Servei d’Esports UIC: 

uic.es →

Servei d’Esports UAO CEU: 

uaoceu.es →

Municipal sports centers Barcelona: 

guia.bcn.cat →

Städtischen Sportzentren L’Hospitalet de Llobregat: 

SME L’H →

ADVERTISING

BCUBanner554x172